Hörbücher Hörbuch Hörspiele Hörspiel Audiobooks Bestseller

Kategorien

Schnäppchen

Zahlungsarten

sofortüberweisung KundeninformationenPayPal Logo
auf Rechnung
Lastschrift
Kauf auf Rechnung oder Einzug per Lastschrift
Nachnahme
DHL Nachnahme

Versand

DHL GoGreen

Hörbücher & Hörspiele > Biografien & Erinnerungen

Zeitzeugen. Gespräche zwischen 1953 und 1998

statt 16,99 EUR
nur 14,75 EUR

Sie sparen: 13,18 % (2,24 EUR)

inkl. ges. MwSt. 19 %

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Menge:



Details

Titel: Zeitzeugen. Gespräche zwischen 1953 und 1998
Autor: Marion Gräfin Dönhoff
Format: 2 Audio-CDs
Laufzeit: ca. 149 Minuten
Verlag: Jumbo Neue Medien
ISBN: 978-3-89592-762-1

Beschreibung

Marion Gräfin Dönhoff, langjährige Herausgeberin der Wochenzeitung DIE ZEIT, starb in der Nacht zum 11. März 2002 im Alter von 92 Jahren. Dönhoff, die dem ostpreußischen Adel entstammt, studierte in Frankfurt am Main und Basel und engagierte sich während der Diktatur der Nazis für den Widerstand. Als scharfsinnige Kommentatorin und politische Autorin war sie eine wichtige Stimme in den Medien.

In einem Gespräch mit ihren Redaktionskollegen Josef Müller-Marein und Ernst Lewalter, das 1953 aufgezeichnet wurde, geht es unter anderem um die politische Situation in Österreich und dem Nahen Osten. Mit Redakteuren des SWR führte die "rote Gräfin" 1984 und 1998 drei ebenso informative wie unterhaltsame Interviews, die einen tiefen Einblick in das Leben, Denken und handeln der großen Publizistin ermöglichen.

Die O-Ton-Dokumente stammen aus dem Archiv des Südwestrundfunk Stuttgart. Ein Koproduktion mit dem SWR und DIE ZEIT.

Hörbücher & Hörspiele kürzlich angesehen

Zeitzeugen. Gespräche zwischen 1953 und 1998

Zeitzeugen. Gespräche zwischen 1953 und 1998
nur 14,75 EUR

Details

Datensicherheit - SSL Verschlüsselung

Ihr Warenkorb

0 Artikel
0,00 EUR

Merkliste Merkliste Wunschliste Wunschliste